Game of Thrones S08E05

So die 5. Episode ist dahin.

Noch eine Woche dann ist das Spiel um den Thron zu Ende.

Erstmal sei gesagt.

6 Episoden sind zu wenig.

Nur noch eine Episode um alle Handlungsstränge aufzulösen.

Also Spoiler voraus. Wer es noch nicht gesehen nicht mehr weiterlesen.

Was wissen wir:

Varys hat nicht nur einen sondern mehrere Briefe geschrieben. Mit der Info das Jon der rechtmäßige Erbe des Throns ist.

Aufgrund der Sprünge ist davon auszugehen, dass er davon auch schon einige mit Raben verschicken konnte.

Es wurde nämlich nicht erwähnt, dass man die Raben abgefangen hat.

Man hat ihn nicht deshalb verurteilt sondern weil er klar geäußert hat, dass er Jon bevorzugt und Tyrion ihn verraten hat.

Erstmal Tyrion ist damit auch nicht besonders gut weggekommen.

Schließlich hat er es ja zuerst erzählt. Und dabei war er wie schon so oft sehr vertrauensselig. Varys ist wirklich der letzte dem man ein Geheimnis anvertraut.

Er hat nicht nur Raben. Er hat auch seine Vögelchen.

Wir wissen also, dass nun bald alle großen Häuser von Jon wissen.

Varys hat Wort gehalten. Er war bereit für seine Überzeugung zu sterben. Denn er hätte mit Sicherheit rechtzeitig flüchten können.

Tyrion hat Varys auf dem Gewissen und vermutlich auch seinen Bruder. (Wir haben ja gelernt, dass ihn GOT niemand tot ist solange wir die Leiche nicht gesehen haben).

Und wir haben gelernt, dass Nordmänner genau so plündern und vergewaltigen, wie die wilden Dothraki. (Wieder eine unterschwellige Botschaft an die Gesellschaft).

Dann kommen wir zu Dany und Grauer Wurm.

Das Dany nach dem Tod von Rhaegal und Missandai Kings Landing niederbrennen wird, war zu erwarten. Trotzdem wird es verurteilt. Twitter ist voll davon.

Grauer Wurm hat aber genauso den Kampf gegen unbewaffnete eröffnet.

Die Soldaten der Königsgarde hatten sich längst ergeben.

Jon ist entsetzt von Dany und Grauer Wurm und seinen eigenen Leuten.

Weil Frauen und Kinder getötet wurden.

Derselbe Jon, der die Wildlinge durch die Mauer gelassen hat, die Dörfer überfielen und auch alle töteten und teilweise sogar gegessen haben.

Danerys wurde ihrer Heimat und ihrer Familie beraubt. Ihr blieb nur ihr Bruder, der sie verkauft hat. Sie lernte ihren Mann zu lieben und zu lenken. Doch auch er wurde ihr genommen und mit ihm ihr Kind.

Sie stieg aus dem Feuer mit 3 Drachen. Wanderte hungernd durch die Wüste.

Kämpfe und plünderte in Quarth wo man ihre Drachen und sie einfangen wollte.

Sie betrog einen Sklavenhändler um sich eine Armee zu holen.

Sie brannte eine Hütte mit mehreren Khals der Dothraki nieder mit einer eiskalten Miene.

Sie ließ die Sklavenmeister pfählen. Sie tötete Tausende am Königsweg und ließ die Tarlys hinrichten.

Und am Ende ist ihr der Thron wichtiger als die Wahrheit. Als die Familie die ihr mit Jon wieder gegeben wurde.

Und trotz alledem sind die Leute entsetzt, dass sie die Stadt niederbrannte.

Im Laufe der Serie wurde oft darauf hingewiesen, dass Kings Landing den Abschaum der Sieben Königreiche beherbergt.

Es war nicht unerwartet und auch nicht unbegründet. Wer erst im Angesicht des sicheren Todes kapituliert, der hat den Tod verdient (natürlich jetzt nur auf die Serie bezogen ).

So und nun noch ein paar Fakten.

Wir können davon ausgehen dass die Cleganes Tod sind. Arya dankte Sandor. Das war sein Todesurteil und der Sturz ins Feuer Bedarf keiner Leiche zur Bestätigung.

Cersei und Jaime wurden unter Schutt begraben. Sie müssen aber nicht beide tot sein.

Jaime war schwer verletzt und daher mit Sicherheit tot. Jedoch Cersei könnte aus den Trümmern klettern.

Vielleicht sehen wir die Prophezeiung erfüllt und Tyrion wird ihr den Hals noch umdrehen (unwahrscheinlich da sie schwanger ist).

Aber lassen wir uns überraschen. Jedenfalls wird der Abschluss egal was kommt wohl viele von uns unbefriedigt zurück lassen, weil er nun ihn nur noch eine Episode gepresst wird.